MFH Graz

Für das Mehrfamilienhaus in Graz wurde die Bodenplatte sowie die vorgesetzten Balkone berechnet. 

Das Haus wird in Brettschichtholz errichtet. Für die Gründung ist ein geringfügiger Bodenaustausch mittels Magerbetonstreifen erforderlich. 

Aus Wärmetechnischen Gründen werden die Balkone vor das Haus vorgesetzt.  Gewählt wurde eine Stahlbauweise mit einer sekundären Holzkonstruktion.